TA-65

Was ist TA-65 und wie funktioniert es?

Grundsätzlich besitzt jede Zelle die Fähigkeit Telomerase zu produzieren, allerdings ist bei den Körperzellen im Gegensatz zu den Geschlechtszellen das Ventil zugedreht; dies bedeutet dass keine Telomerase freigesetzt wird. Hier kommt TA-65 ins Spiel. TA-65 ist ein kleines, natürliches Molekül, das aus der Wurzel der Astragalus- Pflanze isoliert wird. TA-65 ist ein erwiesener Telomerase-Aktivator. Siehe Artikel Rejuvenation Research: A Natural Product Telomerase Activator as Part of a Health Maintenance Program.

Die meisten menschlichen Zellen haben das Potenzial viel länger zu leben als sie es tun. Das Enzym Telomerase ist in fast allen Zellen anwesend, aber „abgeschaltet“. TA-65 aktiviert das Enzym Telomerase und verlängert Ihre (kurzen) Telomere und/ oder ihre Verlustrate wird erheblich verlangsamt. Dadurch können die Zellen länger in einem „jugendlicheren“ Zustand leben. Telomere sind DNA-Sequenzen an den Enden aller Chromosomen, die als zelluläre „innere Uhr“ des Alterns dienen. Jedes Mal, wenn sich eine Zelle teilt, werden ihre Telomere allmählich immer ein wenig kürzer.
Wenn die Telomere so kurz werden, dass eine Zelle nicht mehr funktionieren kann, wird die Zelle entweder aufhören richtig zu funktionieren, (die Folge sind geriatrische Erkrankungen wie z.B. ein Schlaganfall, Rheuma, Arthritis, Gefahr auf Krebs) oder die Zelle stirbt. Die Menschen mit den kürzesten Telomeren haben ein etwa zu 50% hohes Risiko auf eine Krebserkrankung. Wenn Sie sich in dieser Gruppe befinden und Sie Ihre Telomere verlängern, damit Sie in die Gruppe mit den längsten Telomeren übergehen, senkt sich das Risiko von 50% auf 5%.

Für ältere Menschen ist dies besonders wichtig, weil nach dem 60. Lebensjahr die allgemeine Krebsrate rasant steigt. Wissenschaftler haben unter anderem berechnet, dass der Mensch nicht älter als etwa 120 Jahre werden kann. Eine europäische Langzeitstudie (10 Jahre), die im Journal der American Medical Association „Telomere Length and Risk of Incident Cancer and Cancer Mortality (JAMA 2010, 304, 69-75) veröffentlicht wurde, zeigte dass Menschen mit den kürzesten Telomeren 11-Mal häufiger an Krebs erkranken, als diejenigen mit den längsten Telomeren. 11-Mal häufiger bedeutet demnach 1000%!

Bitte beachten Sie, dass die meisten Menschen erst nach 6 Monaten die wesentlichen, positiven Veränderungen spüren und sehen, obwohl TA-65 ® sofort zu wirken beginnt. Für nur 4,35 EUR pro Tag (auf Basis von 3 Monaten Nutzung und anschließend 2 Wochen Pause = 1 Kapsel pro Tag) können Sie alle Vorteile genießen.

TA-65 dosierung

Im Idealfall richtet sich die Dosierung nach dem Ergnis eines Telomer- Tests. Dieser ist nun bei einigen Laboren in Europa für wenige Euro verfügbar. Zum Beispiel bei “Life Length” in Madrid sowie bei Pregenius (Partner von “Life Length”) in den Niederlanden und Belgien. Aus einer einzigen Blutprobe können bei der Messung der Länge der Telomere Informationen über Krankheiten und Alterung gewonnen werden. Es spricht für sich, – je kürzer die Telomere, desto größer ist die benötigte Dosis von TA-65. Zweifellos wird LTL (Leukozyten Telomerlänge) in Zukunft der neue Stern am Himmel von Bio-Markern des Alterns sein. Die Cholesterin- Messung wird dann auf den zweiten Platz verdrängt werden.

Bitte beachten Sie, dass die meisten Menschen erst nach 6 Monaten die wesentlichen, positiven Veränderungen spüren und sehen, obwohl TA-65 ® sofort zu wirken beginnt. Für nur 4,35 EUR pro Tag (auf Basis von 3 Monaten Nutzung und anschließend 2 Wochen Pause = 1 Kapsel pro Tag) können Sie alle Vorteile genießen.

Ohne einen Telomerase- Test haben wir für Sie in der unten stehenden Übersicht einen Leitfaden zusammengestellt, um für Ihre individuelle Situation die geeignete Dosierung zu wählen:

1. Menschen im Alter von 25 Jahren, die früh vorbeugen wollen. Im Alter von 25 Jahren fangen alle Zell- und Organfunktionen langsam an zu schrumpfen.
Dies ist besser bekannt als „Altern“.
Die Einnahme von TA-65 ist besonders empfehlenswert für diejenigen, die im täglichen Leben
einem hohen Mass an Stress ausgesetzt sind. (z.B. Manager, Gesetzeshüter, Börsenhändler,
Rechtsanwälte, Pflegepersonal und Personen mit kreativen Berufen usw.). Personen, für die
ein „gutes Aussehen“ eine wichtige Rolle spielt. (z.B. Politiker, Schauspieler, Models,
Moderatoren, Artisten, Mitarbeiter im Verkauf und der Beratung etc.) und für Menschen, die
ständig auf hohem Niveau Leistung erbringen müssen, wie z.B. Sportler, Ärzte, Künstler usw:
1 Kapsel täglich
2. Gesunde Erwachsene in ihren 40er oder 50er-Jahren:
1 Kapsel täglich
3. Personen mit guter Gesundheit, die pro aktiv bzgl. Langlebigkeit und gesundem Altern proaktiv sein
wollen. Viele Menschen im Alter von 50 oder 60 Jahren fallen in diese Kategorie:
2 Kapseln täglich
4. Personen im Alter von über 70 Jahren, oder Personen jeden Alters mit zu kurz befundenen
Telomeren. Ebenso Personen, die Grund zu der Annahme haben, dass sich die Stärkung
ihres Immunsystems positiv auf ihr Wohlbefinden auswirken würde:
4 Kapseln täglich

TA-65 sicherheit & nebenwirkungen

5 Jahre Entwicklung und Sicherheitsprüfungen sind der Einführung von TA-65 voraus gegangen. Bis heute gibt es keine Berichte über negative Nebenwirkungen oder Kontraindikationen bei seiner Verwendung.

Bitte beachten Sie, dass die meisten Menschen erst nach 6 Monaten die wesentlichen, positiven Veränderungen spüren und sehen, obwohl TA-65 ® sofort zu wirken beginnt. Für nur 4,35 EUR pro Tag (auf Basis von 3 Monaten Nutzung und anschließend 2 Wochen Pause = 1 Kapsel pro Tag) können Sie alle Vorteile genießen.

Warum benötigen sie TA-65 und wer sollte es nehmen?

Es ist offensichtlich, jeder wird älter, aber was kann man dagegen tun?

Wir müssen nur darauf achten, wie die Natur dies regelt. Wir haben 200 Arten von Zellen in unserem Körper. Hierbei ist aber nur ein Zelltyp völlig anders, nämlich die männlichen Geschlechtszellen. In diesen Zellen behalten die Telomere immer ihre jugendliche Länge trotz vielen Zellteilungen und dem Alter. Die Telomere der Spermien von einem 100-Jährigen Mann haben die gleiche Länge wie die eines Jugendlichen. Und bei diesem 100-Jährigen haben Tausende von Zellteilungen in den Geschlechtsorganen stattgefunden. Wie kann das sein, wenn bei jeder Zellteilung die Telomere etwas kürzer werden? Die Antwort ist die Aktivierung des Enzyms Telomerase durch die Verwendung von TA-65!

Zum ersten Mal in der Menschheitsgeschichte hat etwas das Potenzial, die maximale menschliche Lebenserwartung zu verlängern. Telomerase, ein Enzym, das die Telomere verlängern kann oder zumindest die Reduzierung als Ergebnis der Zellteilung wieder kompensieren kann. Das Telomer wird dann trotz Hunderten von Zellteilungen nicht kürzer und behält seine Länge.

Grundsätzlich besitzt jede Zelle das Potenzial Telomerase zu produzieren. Allerdings ist in den Körperzellen das Ventil “ zugedreht“ und dies bedeutet, dass keine Telomerase freigesetzt wird. Einzig und allein bei den Geschlechtszellen steht das Ventil weit geöffnet. Telomerase ist in großen Mengen vorhanden und Telomere werden somit trotz unbegrenzter Zellteilung nie kürzer. Wenn es der Wissenschaft gelingen würde, in unseren Körperzellen das Ventil für die Telomerase- Produktion vollständig aufzudrehen, wären wir „unsterblich“. Davon ausgenommen sind natürlich Todesfälle durch Unfälle.

Das Ziel der molekularen Alterungsforschung ist, das Telomeraseventil aufzudrehen. Vorläufig können wir das Ventil um weniger als 10% öffnen. Das ist nicht viel, aber ein grosser medizinischer Durchbruch!

Benutzer von TA-65 haben statistisch signifikante Verbesserungen in ihrem Immunsystem, der Knochendichte, der sexuellen Leistungsfähigkeit und mehreren anderen Bereichen festgestellt. Jede Person über 40 Jahre, die in den altersbedingten Rückgang eingreifen will, sollte TA-65 nutzen. Insbesondere diejenigen, die ihre Telomere gemessen haben und herausgefunden haben, dass die Telomere zu kurz sind. Seit 2005 wurde TA-65 von Tausenden von Menschen verwendet. Seither gibt es keine Berichte von (unerwünschten) Nebenwirkungen.

Ab welchem Alter kann ich mit TA-65 starten, fragen sich viele Menschen – „Vorbeugen ist besser als Heilen“. Im Grunde genommen können Sie starten, wenn Sie 25 Jahre oder älter sind, und sich in der frühen Prävention engagieren wollen.

Im Alter von 25 Jahren fangen alle Zell- und Organfunktionen langsam an zu schrumpfen. Dies ist besser bekannt als „Altern“.

Die Einnahme von TA-65 ist besonders empfehlenswert für diejenigen, die im täglichen Leben einem hohen Mass an Stress ausgesetzt sind. (z.B. Manager, Gesetzeshüter, Börsenhändler, Rechtsanwälte, Pflegepersonal und Personen mit kreativen Berufen usw.). Personen, für die ein „gutes Aussehen“ eine wichtige Rolle spielt. ( z.B. Politiker, Schauspieler, Models, Moderatoren, Artisten, Mitarbeiter im Verkauf und der Beratung etc.) und für Menschen, die ständig auf hohem Niveau Leistung erbringen müssen, wie z.B. Sportler, Ärzte, Künstler usw.

Oben sehen Sie eine Abbildung aus einem Artikel der Amerikanischen Zeitung Washington Post.

Älter werden ist stark abhängig von der Länge Ihrer Telomere. Während des Alterungsprozesses, werden Ihre Telomere immer kürzer. Telomerase ist ein Enzym, das Ihre Telomere aktiviert. Mehr Telomerase steht als Synonym für längere Telomere. Längere Telomere stehen demnach für eine längere Lebensdauer. Zu schön, um wahr zu sein? Gerne verweisen wir Sie auf den Artikel über den Nobelpreisträger aus dem Jahr 2009.

Elizabeth Blackburn, Carol Greider und Jack Szostak wurden mit dem Nobelpreis für Physiologie oder Medizin, für ihre Entdeckung „Wie Chromosomen durch Telomere und das Enzym Telomerase“ geschützt sind, ausgezeichnet.

Menschen mit kürzeren Telomeren in ihren Immunzellen haben das doppelte Risiko an Herzversagen zu sterben, wie Altersgenossen mit den längsten Telomeren. 100-jährige Menschen bei guter Gesundheit haben deutlich längere Telomere als ihre Altersgenossen mit gesundheitlichen Problemen.

Bei der Empfängnis haben unsere Telomere eine Länge von 15.000 Basenpaaren. Bei der Geburt ist bei dem Embryo durch Zellteilung die Telomerlänge auf 10.000 Basenpaare gesunken. Über den Rest unseres Lebens werden wir weitere 5.000 Basenpaare verlieren, und wenn die Telomere so grob zwischen 3.000 bis 5.000 Basenpaaren liegen, werden die meisten von uns gestorben sein.

Um lange Telomere zu behalten, ist es wichtig, einen gesunden Lebensstil zu pflegen und die Telemorase zu aktivieren. Das Enzym Telemorase kann mit einem Nahrungsergänzungsmittel wie TA-65 in bestimmten Zellen aktiviert werden. TA-65 verlängert die Telomere und/ oder verlangsamt die Verlustrate. Dadurch können die Zellen länger leben in einem „jugendlicheren“ Zustand leben.

Bitte beachten Sie, dass die meisten Menschen erst nach 6 Monaten die wesentlichen, positiven Veränderungen spüren und sehen, obwohl TA-65® sofort zu wirken beginnt. Für nur 4,35 EUR pro Tag (auf Basis von 3 Monaten Nutzung und anschließend 2 Wochen Pause = 1 Kapsel pro Tag) können Sie alle Vorteile genießen.

TA-65 Video